Wie du erfolgreich Produkte im Internet verkaufst

Wenn du magst, was du liest, teile die Inhalte mit deinen Freunden

Auf den folgenden Seiten erfährst du, wie du vollkommen frei über deine Zeit bestimmen kannst. Unabhängig von Arbeitszeiten.

Du erfährst hier unter anderem,

  • wie du von überall aus dein Geld verdienen kannst, wo du deinen Laptop mit dem Internet verbinden kannst,
  • wie du dein Geld für dich arbeiten lassen kannst,
  • wie du automatische Einnahmen generierst, in dem du multiple Einkommensquellen mit dem Internet systematisch aufbaust und Stück für Stück automatisierst.

Wir beide sprechen hier darüber, wie es für dich möglich werden kann 100K Euro (jap, hundert tausend) Umsatz im Jahr über das Internet zu verdienen. Dies ist kein Versprechen. Eher ein provokantes Statement. Denn es gibt viele, die werden diese Seite allein deshalb aburteilen, weil wir hier eine so große Zahl nennen.

Doch in Wahrheit ist es eine kleine Zahl. Denn die besten Marketer, die ich so kenne, machen das im Monat. Und einer der Topleute mach noch viel, viel mehr. Ich will das nicht bewerten, sondern einfach als Fakt benennen.

Ich kann dir nicht garantieren, dass du es schaffst. Schließlich liegt der Schlüssel zum Erfolg in deiner Eigenleistung und deiner Fähigkeit dich zu entwickeln.

Nicht zuletzt liegt es daran, wie sehr du es wirklich willst.

Hast du schon einmal von dem Wort „digitale Nomaden“ gehört?

Digitale Nomaden, die mit ihrem Job erfolgreich sind, zählen zu den glücklichsten Menschen unserer westlichen Zivilisation. Sie arbeiten buchstäblich, wann und wo sie wollen. Ihr Arbeitsplatz ist ein klappbarer Computer, den sie überall mitnehmen können:

  • ins Cafe
  • in die Bibliothek
  • an den Strand
  • im Auto
  • mitten im Urwald

Es gibt unterschiedliche Bezeichnungen, für den Digitalen Nomaden. Wir wollen damit einfach ausdrücken, dass es einen Weg gibt, einen Beruf auszuüben, der Spaß macht. Ein Beruf, der erfüllt und der frei von Zwängen sein kann. Eine freiwillige Entscheidung zu arbeiten wann und wo du willst.
Was du tust, ist nicht mehr von der Zeit abhängig, die du an einem bestimmten Ort „absitzen“ musst, sondern davon, wie konsequent du deine Ziele ausarbeitest und anschließend verfolgst.
Dies ist eine „Schritt-1-bis-Schritt-6“-Anleitung auf den folgenden Seiten. Was du daraus machst, liegt allein in deiner Verantwortung. Jedoch ist dies genau der Weg, der mit dem Geschäftsmodell, welches ich dir hier vorstelle, zu einem solchen Verdienst führen kann.

Warum gerade 100K Euro?

In einer Umfrage von, mittlerweile über 600 Interessierten, ist der Wunsch, hunderttausend Euro im Jahr zu verdienen, der Mittelwert.

Alles, was wir hier auf diesen Seiten besprechen, basiert auf den Ergebnissen dieser Umfrage. 13 gestellte Fragen. Viele ehrliche Antworten.

Das möchte ich mit dieser Webseite belohnen. WARUM ich sie überhaupt artofrebellion.com nenne (Die Kunst des Rebellierens), erkläre ich dir ebenso.

Es ist wichtig für dein Mindset. Also, für die richtige Einstellung für diesen Job. Kommen wir noch zu.

100.000 Euro Umsatz (nicht Gewinn) sind auf den Monat gerechnet knapp 8.400 Euro (8.333,33 Euro).

Auf den Tag herunter gebrochen sind das 280 Euro. (8.400 / 30 Tage).

Kannst du das mit einem Projekt erreichen?

Ja, das geht.

Viel wahrscheinlicher wird es aber, wenn du es auf mehrere Projekte verteilst. Multiple Einkommensquellen aus ein und dem selben Medium. Mit dem Internet.

Sei jedoch gewarnt! Der goldene Weg zum Erfolg ist linear. Das bedeutet: ERST machst du EIN Projekt erfolgreich, erst DANN gehst du an das nächste. Viele machen hier den entscheidenden Fehler und stürzen sich ungeplant in viele Projekte gleichzeitig.

Es ist die „Plan-B-Mentalität“.

„Irgend ein Geschäft, wird schon ‚irgendwie‘ funktionieren.“ So funktioniert es auf keinen Fall.

Ein Projekt. Ein Weg. Eine Strategie. Das ist die Lösung.

Ein strukturiertes und sogar lineares Vorgehen, sind der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg mit Webprojekten. So werden 280 Euro Tageseinnahmen realistisch.

Viel wichtiger ist aber: Brauchst du diese 280 Euro pro Tag wirklich?

Ein Buch, welches mich wirklich tief inspirierte, möchte ich dir später noch empfehlen. Es hat mir sehr dabei geholfen, mir darüber klar zu werden, was ich wirklich will, wer ich sein will und wieviel Geld ich dafür brauche. Ich rechne es dir später vor.

Und du wirst feststellen: Um gut zu leben, bedarf es nicht immer die 280 Euro am Tag.